Multifunktionskletterwand ersetzt alte Rutsche

Zum 1200 JahreJubiläum des Willanzheimer Ortsteils Hüttenheim und zum eigenen 140jährigen Bestehen spendierte die Raiffeisenbank Kitzinger Land Obernbreit den Kindern in Hüttenheim eine Multifuktionskletterwand im Wert von 3000 Euro. Das Geld stammt aus dem Fonds des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Bei der Übergabe an Bürgermeisterin Ingrid ReifenscheidEckert sprach Bankdirektor Albrecht Hack am Dienstag von einem besonderen Tag für die Kinder, denn die Raiffeisenbank habe ein besonders langlebiges Spielgerät beschafft. Er übergab der Bürgermeisterin ein Spendenschild während die Kinder das neue Spielgerät gleich einmal ausprobierten und sich über eine Eisspende vom früheren Bürgermeister Wilhelm Sturm freuten. Die alte Rutsche aus dem Jahr 1996 wurde vom Bauhof entfernt, er stellte auch das neue Gerät auf.

Bankdirektor Albrecht Hack übergab das Spendenschild an Bürgermeisterin Ingrid ReifenscheidEckert, während die Kinder erste Kletterübungen machten. Foto: Gerhard Bauer