Spende für Dorfbrunnen in Haidt

Um ein Schmuckstück reicher ist der Kleinlangheimer Ortsteil Haidt. Wo früher mal der alte Dorfbrunnen stand, sorgen nun eine neue Schwengelpumpe nach antiquierter Vorlage und ein neuer Brunnenstein aus einem Stück Steigerwaldsandstein für Wasser aus der wiederbelebten Quelle. Möglich machte das alles eine Spende des VR-Gewinnsparvereins der Raiffeisenbank Kitzinger Land über 2880 Euro. Bürgermeisterin Gerlinde Stier nahm den Scheck aus den Händen der Raiba-Vorstandsmitglieder Rouven Lewandowski und Albrecht Hack an Ort und Stelle dankend entgegen. Sie lud auch gleich zur Abschlussfeier der partiellen Haidter Dorferneuerung am Samstag ab 17.30 Uhr vor dem Bürgerhaus ein.

Bürgermeisterin Gerlinde Stier nahm den Scheck aus den Händen der Raiba-Vorstandsmitglieder Rouven Lewandowski und Albrecht Hack an Ort und Stelle dankend entgegen. Foto: Winfried Worschech